Donnerstag, 23. Juli 2015

Überregionale Zeitungen unter Druck

Im 2. Quartal 2015 (nur Abo+EV) hat es wieder zum Teil heftige Einbrüche gegenüber dem Vorjahreswert gegeben, die Anlass zur Sorge sein müssen. Hier die Print-Auflagen laut IVW (gefunden im Meedia Magazin):

Bild 2.062.432 -214.490
Süddeutsche Zeitung 320.744 -12.292
Frankfurter Allgemeine 232.036 -16.615
Die Welt (Die Welt + Welt Kompakt) 114.034 -13.226
Handelsblatt 90.428 plus 1670,26
Die FAZ am Sonntag hat es besonders hart erwischt: 277.857    -41.441
Die Welt am Sonntag verliert bei 400.077 Auflage nur -934