Mittwoch, 4. Juni 2014

Chefkolumnist bei Weimer

Heute wurde bekanntgegeben, dass ich ab sofort für Wolfram Weimers "Wirtschaftskurier" regelmäßig Kolumnen schreibe. Siehe hier.
Ich freue mich darauf, zumal ich Weimers journalistische und verlegerische Kompetenz sehr schätze. Wir brauchen mehr Journalisten als Unternehmer! Der "Wirtschaftskurier" ist nach der Übernahme durch Weimer ein ansehnliches Blatt geworden, das sogar Designpreise gewonnen hat. Gelesen wird es vom Herz unserer Wirtschaft, dem grundsoliden industriellen Mittelstand. Und den möchte ich sehr gerne mit meinen Kommentaren erreichen.
P.S. Ansonsten ändert sich bei mir nichts: Ich werde natürlich weiter meine Blogs und diverse Kolumnen schreiben und meine Mandanten journalistisch beraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen