Sonntag, 30. Oktober 2011

Um 55 Milliarden verrechnet

Nun ist es also amtlich: Finanzminister Schäuble hat falsche Zahlen nach Brüssel abgeliefert. Anders als die  Griechen hat er sich allerdings zu seinen Ungunsten verrechnet. Um 55 Milliarden, ein läppischer Betrag gemessen an der Gesamtverschuldung, die durch die Aufdeckung dieses Rechenfehlers nur 2,6 Prozentpunkte sinkt. Wir sind immer noch weit entfernt von jenen 60% des BIP, die einst als Obergrenze definiert waren.
Eine echte Bad Bank also, eine mit bad Managern, bad Buchhaltern und bad Wirtschaftsprüfern.Und bad staatlichen Aufsehern.
Sie hatten einfach nur die Verbindlichkeiten an den Staat gemeldet und nicht die dagegen stehenden Forderungen, der Saldo ergibt 55 Milliarden.
Soviel zu den Forderungen, Banken zu verstaatlichen. Peinlich für die Deutschen Politiker. Peinlich für die deutschen Banken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen